Netzstrümpfe – oder nur bis zum Rock?

SIND ALLES MIT DER BURLESKA KOMBINIERT

Das ansprechende Klima des Nachtkabaretts sind Korsetts, Federn und vor allem Fischnetz. Zunehmend treten sie jedoch nicht nur in Boudoir-Fotosessions auf, sondern auch auf der Straße. Sie sind kein Accessoire mehr für eine Party und eine modische Ergänzung zu vielen Stilisierungen. Sie können sie mit Röcken und High Heels tragen, wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen möchten. Jeden Tag werden sie perfekt mit Shorts und Hosen kombiniert.

WENN SIE SORGFÄLTIGES ZUBEHÖR MÖGEN, WETTEN SIE AUF CABETETHES UND JEANS SHORTS

Das Set Shorts + Strumpfhosen ist bereits sehr bekannt; In der Sommervariante sind Netzstrümpfe großartig. Wenn Sie ein lässiges Outfit für ein Treffen mit Freunden, ein Konzert oder eine Party suchen, probieren Sie dunkles Netz in Kombination mit schweren Schuhen. Wählen Sie Taschen oder Cowboystiefel anstelle von High Heels, um den Burlesque-Effekt zu reduzieren.

JEDEN TAG SCHRÄNKE? ES IST MÖGLICH

Sie können Styles auch mit Netz und undichten Jeans ausprobieren. Modische Ausfransungen und große Löcher treten immer häufiger an Damenhosen auf. Je größer die Löcher, desto eher werden einzelne Modelle ausgewählt. Wenn Sie ihnen Weiblichkeit verleihen möchten, ziehen Sie Netzstrümpfe an. Wenn die Löcher nicht Ihrem Stil entsprechen und Sie sicherere Modelle bevorzugen, ergänzen Netzstrümpfe in Form von Socken Ihre Stilisierung perfekt. Wenn du sie auf High Heels trägst, bekommst du einen sexy Touch für jedes Outfit.

Woran sollten Sie sich bei der Auswahl von Kabinen erinnern?
Wenn Sie gerade erst anfangen, Netzstrümpfe mit alltäglichen Stilisierungen zu kombinieren, achten Sie auf die Maschengröße. Das feinere Netz ist eine gute erste Wahl – dank ihm gewinnen Sie Vertrauen in das Tragen solcher Strumpfhosen oder Socken. Große Augen sind eine mutige Angelegenheit, aber sie können auch eine modische und stilvolle Ergänzung Ihres Outfits sein. Wenn Sie befürchten, dass Netzstrümpfe einen vulgären Eindruck hinterlassen, geben Sie High Heels auf. Stattdessen können Sie sich für schwerere Schuhe, Sportschuhe oder sogar Pumps mit offenem Zeh entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.